Print / save as PDF

Integration Engineer RAN (m/w/d) in Nürnberg oder Düsseldorf

Sie suchen eine langfristige, anspruchsvolle Tätigkeit im Mobilfunk? Das könnte genau die richtige Möglichkeit für Sie sein.

Zur Verstärkung unseres Teams in Nürnberg oder Düsseldorf sind wir auf der Suche nach je einem

 

Integration Engineer RAN (m/w/d).

 

 

iconec ist ein europaweit tätiges Dienstleistungsunternehmen in den Bereichen: IT, Telekommunikation und Automotive. Wir bieten unseren Kunden kompetente Technologieberatungen (Software & Hardware Entwicklung), sowie Unterstützung bei Planung, Aufbau, Inbetriebnahme und Wartung von IT- und Telekommunikations-Infrastruktureinrichtungen.

 

Ihre Aufgaben:

  • Systemintegration und Überprüfung verschiedener Ericsson RAN-Technologien und SW-Upgrades
  • Swap-Projekt und Integrationsprojektunterstützung
  • Unterstützung von ASPs
  • Integration, Konfiguration von Nodes in das bestehende Live-Netzwerk
  • Implementierung, Integration und Verfahren zur Systemaktualisierung / Swaps im RAN- Bereich
  • Durchführen von Netzwerkuntersuchungen, Fehlersuche und Fehleranalyse
  • Durchführen von KPI-Analyse
  • Konfiguration des NW-Parameters


Ihre Kompetenzen:

  • Abgeschlossene technische Ausbildung, idealerweise in den Bereichen Nachrichtentechnik oder Elektrotechnik
  • Fundierte Kenntnisse und relevante Erfahrung mit RAN-Technologien (z.B. Ericsson RAN)
  • Sehr gutes Verständnis von Telecom Networks speziell in der 3G/ 4G RAN
  • Tiefgehende Erfahrung in der Integration und Verifikation
  • Gute Kenntnisse von BB, SRAN 17 , ENM, RBS 6000 / RBS 6600
  • Gute Deutsch- und Englischkenntnisse in Wort und Schrift

 

iconec GmbH
Spalter Str. 6-8
91126 Schwabach

tel: +49 9122 188280
fax: +49 9122 1882829

web:    https://www.iconec.com

 

Bitte beachten Sie, dass wir aus datenschutzrechtlichen Gründen nur Bewerbungen bearbeiten können, die über den "Jetzt bewerben"-Button eingereicht werden.


Additional information

Location Düsseldorf
Position type Full-time employee
Start of work As of now

Responsible

Florian Schmilinsky